Weltkunst
Galerie Melbye-Konan

Anlässlich des 200. Jubiläums der Unabhängigkeit Perus präsentiert die Galerie Melbye-Konan zusammen mit dem Generalkonsulat von Peru in Hamburg vom 28. Juli bis 25. August eine Duo-Ausstellung am Hamburger Jungfernstieg.

Der Dialog, der zwischen den Werken des peruanischen Fotografen Uriel Montúfar und denen des ivorischen Malers Atowla entsteht, ist ein Beispiel für die Bedeutung des kulturellen Synkretismus im heutigen Peru und eine Anerkennung des Beitrags afrikanischer Kulturen zu den verschiedenen Bereichen der Entwicklung des Landes – in diesem Fall vor allem seiner kulturellen Aspekte.

Galerie Melbye-Konan, Hamburg,

28.7. bis 25.8.,

www.melbye-konan.com