Hamburger Abendblatt
Hamburger Galerien zeigen Kunst aus der Ferne, die nahegeht


Die Koreanerin Minjung Kim und Yeanzi, der Star von der Elfenbeinküste, sind mit Ausstellungen in Hamburger Galerien zu Gast. Von Vera Fengler
[…] Stilistisch hochspannend ist auch der Künstler Yeanzi, der mit seiner Ausstellung "ID - Illusions Identitaires" momentan in der Galerie Melbye-Konan zu erleben ist. Während viele afrikanische Künstler in Frankreich und England schon länger populär und auf dem internationalen Markt erfolgreich sind, hinkt Deutschland diesem Trend bislang hinterher. Stella Melbye-Konan hat sich auf zeitgenössische Kunst aus Afrika spezialisiert, um sie "von Kitsch und Folklore befreit zu präsentieren". Ein Star der Szene ist Yeanzi, 1988 in Katiola an der Elfenbeinküste geboren […].
Denn das ist es, was Yeanzi thematisieren will: eine Generation, die sich aufmacht ihre Identität zu Suchen, zwischen Fremd- und Selbstwahrnehmung zu differenzieren - jenseits der französischen Kolonialisierung, die im westlichen Afrika erst 1960 ihr Ende fand.